Bert Schoeneich

Bert Schöneich

privat

 

Erdbeer- oder Johannisbeertorte mit Pudding

Eigentlich ist dieses Rezept nichts besonderes, zumal, wenn ein fertiger Tortenboden aus Biskuit genommen wird.
Der Pudding aber macht's! Wer ihn lieber etwas weniger gehaltvoll will, nimmt statt Butter- eine Schmandcreme: Drei-Bären-Torte.
Die Variante mit den Johannisbeeren ist an heißen Tage ein echtes Labsal!

Erdbeertorte  Johannisbeertorte

Zutaten

Tortenboden aus Biskuit
(gekauft oder selbst gebacken)
1
Puddingpulver Vanille 1 Päckchen
Milch (für den Pudding) 1/2 l
Zucker  (für den Pudding) 3 Esslöffel
Butter 125 gr
Erd- oder Johannisbeeren (rot) 1 Körbchen (ca. 500 gr)
Tortenguss rot 1 Päckchen

"Backen"
- Erdbeeren halbieren
- ODER
- Johannisbeeren entstielen, leicht zuckern, etwas stehen und Saft ziehen lassen
   
- Vanille-Pudding kochen, erkalten lassen (!)
- Butter aufschlagen (mit Schneebesen)
- Pudding muss die gleiche Temperatur wie die Butter haben !
- etwa gleichviel (also 125 gr!) Pudding wie Butter löffelweise unter letztere rühren
- Pudding-Butter-Masse auf den Tortenboden streichen
- Früchte auf der Pudding-Butter-Masse verteilen
- Tortenguss zubereiten, dazu auch den gewonnen Fruchtsaft verwenden
- Tortenguss löffelweise vom Zentrum her über die Erdbeeren geben

Variante mit nicht so gehaltvoller Buttercreme
- 60 gr Butter und 190 gr des fertigen Puddings zur Buttercreme verarbeiten wie oben beschrieben

[homepage] [Karte] [homepage Arbeit] [Rezepte]
[Wandertouren][Klassentreffen Abitur] [Seminargruppentreffen]
 top of page /  Last modified: 31. August 2015, homepage: http://www.bert-schoeneich.de, mailto: bert@bert-schoeneich.de