Bert Schoeneich

Bert Schöneich

privat

 

Obstkuchen mit Mürbeteig und Streuseln
(Sauerkirschkuchen und andere Obstkuchen)

Das Geheimnis dieses Kuchens sind die knackigen Streusel. Zusammen mit den sauren Kirschen ein Genuss!
Für die Streusel sind die kalte Margarine und der Rohrzucker ganz wichtig. Gut, mit warmer Butter und normalem Zucker geht's auch irgendwie. Nur sind dann keine Streusel auf dem Kuchen, sondern irgendein undefinierbarer Matsch ...
Schlagsahne macht sich sehr gut dazu, aber frische, keine aus der Dose!

Sauerkirschkuchen

Zutaten (Teig)

  Blechkuchen
(32 x 37 cm)
runde Form
( 25 cm)
Margarine 175 gr 100 gr
Zucker 125 gr 70 gr
Salz 1 Prise 1 Prise
Vanillinzucker 1 Päckchen 1 Päckchen
Eier 2 2
Milch 2 bis 3 Esslöffel 2 Esslöffel
Weizenmehl, Typ 405 500 gr 300 gr
Backpulver 1 Päckchen 3/4 Päckchen

Sauerkirschen
 
frisch: 1,5 kg
frisch: 1 kg
oder
eingekocht: 2 Gläser
oder
Rote Johannisbeeren
frisch: 1,2 ... 1,5 kg
frisch: 0,8 ... 1 kg
oder
Stachelbeeren
frisch: 1,2 ... 1,5 kg
frisch: 0,8 ... 1 kg
Speisestärke (nur bei der Verwendung von eingekochten Kirschen) 1 Teelöffel 1 Teelöffel
Zimtzucker (Sauerkirschen und Johannisbeeren), Zucker (Stachelbeeren) ca. 100 gr ca. 80 gr
Sahnesteif 1 Päckchen 1 Päckchen

Zutaten (Streusel)

Margarine (z.B. SANA, kalt und hart, sollte einige Zeit im Kühlschrank gelegen haben!) 250 gr 150 gr
Rohrzucker (im Notfall tut es auch normaler Zucker) 250 gr 150 gr
Salz 1 Prise 1 Prise
Mehl 375 gr 225 gr

Backen
- Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen
Füllung:
- rohe Kirschen: entsteinen
- eingekochte Kirschen: abtropfen lassen, in die Hälfte des Saftes einen Teelöffel Speisestärke einrühren, kurz aufkochen
- Johannis- oder Stachelbeeren: Blüten und Stiele ab
Teig:
- Margarine und Zucker schaumig rühren
- Vanillinzucker, Eier, Milch, Prise Salz dazu
- Mehl, Backpulver mischen, sieben, dazugeben
Streusel:
- Mehl in eine Schüssel sieben
- kalte Margarine in kleinen Stücken aufs Mehl
- beides kneten, dabei den Zucker und das Salz zugeben
- solange kneten, bis die Streusel die gewünschte Konsistenz (und Form) haben
Kuchen:
- Teig auf einem Blech ausrollen, am Rand hoch drücken
- Sahnesteif darauf verteilen
- Sauerkirschen drauf verteilen, eventuell eingedickten Saft drüber geben
- Zimtzucker (oder Zucker) drauf
- Streusel drauf
backen:
- 3. Schiene (von unten)
- 180 °C / 55 Minuten / O/U-Hitze (die letzten 10 Minuten davon Umluft, damit die Streusel schön braun werden)

[homepage] [Karte] [homepage Arbeit] [Rezepte]
[Wandertouren][Klassentreffen Abitur] [Seminargruppentreffen]
 top of page /  Last modified: 28.Januar 2017, homepage: http://www.bert-schoeneich.de, mailto: bert@bert-schoeneich.de