Bert Schoeneich

Bert Schöneich

privat

 

Osterkranz

Dieser einfache Hefekranz ist genau richtig für einen Ostermorgen!

Osterkranz Osterkranz

Zutaten (Hefeteig)

Weizenmehl (Typ 405) 500 gr
Hefe 40 gr (1 Stück)
Butter, weich 50 gr
Zucker (oder 3 Esslöffel Honig) 100 gr
Salz 1 Prise
Vanillinzucker 1 Päckchen
Ei 2
Milch 1/4 l
Orangenschale, abgerieben von einer Orange
Anisschnaps (muss nicht, aber kann) 4 Esslöffel

zum Bestreuen / Bestreichen

Sesam, ungeschält 1/2 Tasse
Eigelb 1 Ei
Milch 1 Esslöffel

Hefestück:
- lauwarme Milch in einen Topf
- je ein Esslöffel Mehl und Zucker rein
- Hefe zerkrümeln und rein
- alles mit Schneebesen schlagen, bis die Hefe aufgelöst ist
- Hefeansatz gehen lassen, bis er deutlich hoch kommt

Vorarbeiten

- Backofen vorheizen auf 200 °C

Teig

- Mehl sieben, Butter in kleinen Flocken auf den Rand
- Zucker, Salz auf den Rand
- Hefeansatz in die Mitte
- restliche Zutaten zum Vorteig geben, dabei die halben Eierschalen aufheben
- nach und nach restliche Milch
- 2 Minuten intensiv kneten bis der Hefeteig sich vom Schüsselrand löst
- mit etwas Mehl bestäuben, noch einmal 2 Minuten kneten
- 1 Stunde gehen lassen, zusammenstoßen, noch eine Stunde gehen lassen
Hefekranz formen :
- Hefeteig in drei gleich langen Rollen formen
Osterkranz1
- Zopf flechten, zum Kranz biegen und an den Ende zusammendrücken
Osterkranz2
- 25 Minuten gehen lassen
- Eigelb mit Milch verquirlen, Kranz damit bestreichen
- vier halbe Eierschalen oben in den Kranz drücken, dort stehen später die Ostereier
- mit Sesam bestreuen
backen:
- Elektro: 200 °C,  O/U-Hitze, 2. Schiene (von unten)
- 25 Minuten goldbraun backen
Osterkranz3

[homepage] [Karte] [homepage Arbeit] [Rezepte]
[Wandertouren][Klassentreffen Abitur] [Seminargruppentreffen]
 top of page /  Last modified: 27. Januar 2017, homepage: http://www.bert-schoeneich.de, mailto: bert@bert-schoeneich.de