Bert Schoeneich

Bert Schöneich

privat

 

Obstkuchen mit Hefeteig und Streuseln

Entweder mit Äpfeln oder Sauerkirschen. Der Trick bei diesem Kuchen besteht darin, wenn er mit Äpfeln gebacken wird, die Äpfel erst zu schälen, wenn der Hefeteig schon ausgerollt auf dem Blech ist. Wenn dann die Äpfelstücke sofort auf den Teig gelegt werden und der Kuchen umgehend in den Ofen kommt, bestehen die besten Aussichten, das die Äpfel zwischen Schälen und backen nicht braun werden.

Streuselkuchen mit Hefeteig

Zutaten

Hefeteig:
  Weizenmehl (Typ 405) 500 gr
  Hefe 1 Stück
  Butter, weich 125 gr
  Zucker 100 gr
  Salz 1 Prise
  Zitronensaft von 1/2 Zitrone
  Milch, lauwarm knapp 1/4 l
Streusel:
  Weizenmehl (Typ 405) 375 gr
  Margarine (harte, z.B. Sana, kühlschrankkalt!) 250 gr
  Zucker
(Auch mal mit Rohr- oder braunem Zucker probieren, eventuell halb weißer, halb dunkler Zucker! Die Streusel werden dann kräftiger im Geschmack.)
250 gr
  Vanillinzucker 1 Päckchen
  Salz 1 Prise
  Zimt 1/2 Tl
  Milch zum Bestreichen 1/2 Tasse
Äpfel:
  Äpfel, säuerlich, z.B. Boskoop 1 kg
  Zitronensaft von einer Zitrone
  Mandeln (gehackt oder Stifte) 50 gr
  Calvados 6 Esslöffel
  Zucker (Rohr-) 100 gr
oder Sauerkirschen:
  Sauerkirschen, entsteint 3 Gläser
(Abtropfgewicht in Summe mind. 1kg)

Backen
Hefestück:
- lauwarme Milch in einen Topf
- je ein Esslöffel Mehl und Zucker rein
- Hefe zerkrümeln und rein
- alles mit Schneebesen schlagen, bis die Hefe aufgelöst ist
- Hefeansatz gehen lassen, bis er deutlich hoch kommt
Vorarbeiten:
- Backofen vorheizen
- Margarine für Streusel in den Kühlschrank
Teig:
- Mehl sieben, Butter in kleinen Flocken auf den Rand
- Zucker, Salz auf den Rand
- Hefeansatz in die Mitte
- beginnen zu verkneten
- Zitronensaft darüber träufeln
- nach und nach restliche Milch
- 2 Minuten (!) intensiv kneten bis der Hefeteig sich vom Schüsselrand löst
- mit etwas Mehl bestäuben, noch einmal 2 Minuten kneten
- 1 Stunde gehen lassen, zusammenstoßen, noch eine Stunde gehen lassen
Streusel:
- kühlschrankkalte Margarine in Flöckchen aufs Mehl
- restliche Zutaten dazu, kneten
Kuchen:
- Teig aufs Blech ausrollen, mit einer Gabel einstechen und mit Milch bestreichen
- 10 Minuten gehen lassen
Äpfel:
- Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden
- mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden
- Apfelscheiben auf den Teig, Mandeln auf die Äpfel
- Streusel drüber streuen
oder Sauerkirschen:
- Sauerkirschen abtropfen lassen
- auf dem Teig verteilen
- Streusel drüber streuen
backen:
- Elektro: 200 Grad, O/U-Hitze, Schiene 3 (von unten)
- 40 Minuten goldbraun backen
- nach dem Backen den Calvados über den heißen Kuchen träufeln, alles mit Zucker bestreuen

[homepage] [Karte] [homepage Arbeit] [Rezepte]
[Wandertouren][Klassentreffen Abitur] [Seminargruppentreffen]
 top of page /  Last modified: 23. Januar 2017, homepage: http://www.bert-schoeneich.de, mailto: bert@bert-schoeneich.de